Wie teuer ist die Wiedererteilung in England?

Die komplette Abwicklung und die Ausstellung aller wichtigen Papiere kosten Sie bei uns gerade einmal 1200 Euro. Dafür erlangen Sie ein großes Stück Freiheit zurück und können sich ohne lästige MPU wieder frei mit dem Auto bewegen.

Wir begleiten Sie bei der Antragsstellung und unterstützen Sie bei allen wichtigen Formalitäten. Es ist keine Anreise nach England notwendig, um den EU Führerschein bzw. die Wiedererteilung zu beantragen.

Nach 6 Monaten besteht für Sie die Möglichkeit, Ihren englischen Führerschein für nur 350 Euro in einen deutschen EU Führerschein umschreiben zu lassen.

Folgende Bedingungen müssen Sie erfüllen, um mit uns zusammenarbeiten zu können:

  • Sie haben bereits einen gültigen Führerschein mit den Klassen B, C oder A besessen
  • Es besteht zum aktuellen Zeitpunkt keine Fahrverbotssperre mehr
  • Sie haben die deutsche Staatsbürgerschaft oder einen anderen EU Ausweis. Leider können wir Kunden ausländischer Herkunft ohne EU Ausweise nicht berücksichtigen

Wie erfolgt die Bezahlung der Wiedererteilung in England?

Die erste Rate in Höhe von 600,00€  können Sie bequem per Überweisung  bezahlen. Bitte legen Sie uns einen Einzahlungsbeleg vor, da wir sonst keine Anmeldung anerkennen können. Danach erhalten Sie sofort Ihre Unterlagen, die Sie für den EU Führerschein in England benötigen.

Die zweite Rate in Höhe von 600,00€ wird erst dann fällig, wenn Sie von der englischen Führerscheinstelle den Antrag auf Wiedererteilung bekommen haben. Diese können Sie wie gewohnt per Überweisung  ausgleichen – Zahlschein liegt in den Unterlagen mit bei. Auch hier benötigen wir wieder den Einzahlungsbeleg von Ihnen.